McAfee internet Security 2012

 Facebook Twitter

Vor über einem Jahr von Intel gekauft, entwickelt McAfee in Partnerschaft mit dem Chiphersteller weiter Schutzprogramme. Die 2012 Version der Produkte hat sich im wesentlichem kaum verändert, und sieht seiner vorherigen Version sehr ähnlich aus.


McAfee Internet Security 2012 : die Kontinuität


McAfee Internet Security 2012Schon in der vorherigen 2011 Version, konnte man sich über eine langsame Installation und ein uninspiriertes Interface beschweren. Dieses Jahr bietet McAfee Internet Security 2012 eine noch langsamere Installation und ein fast unverändertes Interface. Und dass zur einer Zeit wo die meisten Antivirus Software Hersteller versuchen die Programme zugänglicher und intuitiver zu gestalten…


McAfee hat sich also mal wieder für kaskadierende Menüs und umfangreiche Texte Beschreibungen entschieden. Der  Anblick ist langweilig aber die gewohnten Benutzer werden sich sofort wohl fühlen. Ansonsten reagiert das Programm schnell und gut.


Der express Scan ist flott und der komplett Scan war zwar auch schnell aber hat viele CPU Ressourcen in Anspruch genommen. Der Fehler liegt in der nicht Benutzung der Cloud Technologie die viele andere Hersteller mittlerweile integriert haben. Was die Erkennung und Löschung der Schädlinge angeht, kann man sich nicht beschweren. Viel beunruhigender ist man auf dubiose Internet Seite,  denn das Programm meldet nie eine potentielle Gefahr. Nichtsdestotrotz hat McAfee Internet Security 2012 keinerlei Malwares auf dem PC autorisiert und die schon existierenden wurden sofort gelöscht. Unter schweren Viren Angriff hat sich das Programm wacker geschlagen, und sich sehr reaktiv gezeigt aber konnte jedoch nicht alle Gefahren beseitigen. Das gesamt Ergebnis ist immerhin absolut akzeptabel.


McAfee Internet Security 2012 screenshot


Obwohl das Programm technologisch nicht viel vorangekommen ist bleibt es effizient und fähig Ihren Rechner zu schützen. Die Software bietet viele Funktionen wie den Kinderschutz, den Daten Schredder usw. Der Search Advisor hat sich unter Firefox nicht einmal gemeldet, nur unter Internet Explorer wurden Suchergebnisse von dem Programm kommentiert. Das ist natürlich etwas schade, genauso wie die Einstellungsoptionen die nicht intuitiv sind. Seine Firewall richtig einzustellen erfordert Geduld und Kenntnisse.


Zusammenfassung: Sehr Gut


Im Großen und Ganzen ist McAfee Internet Security 2012 gar nicht so ein schlechtes Produkt. Wenn man sich dran gewöhnt hat, ist der Schutz sehr korrekt auch wenn es nicht beste in seiner Kategorie ist. Es wird aber Zeit das das Interface etwas moderner gestaltet wird und den Trends folgt. Es ist also ein solides Schutzprogramm das wir aber eher an gewohnte McAfee Benutzer empfehlen, die sich sofort mit dem Softwareumgang wohl fühlen werden.



Antivirus und Virenschutz

Mehr Informationsportale über Antivirus, Viren und Virenangriffe :