Avira korrigiert ein fehlerhaftes Update

 Facebook Twitter

Avira hat ein fehlerhaftes Avira Update dass bis zur Computer Lahmlegung führte korrigiert.


Ein Avira Update das vor ein paar Tagen veröffentlicht wurde verursachte dass einige Anwendungen von der ProActiv Funktion des Antivirus geblockt werden.

ProActiv überwacht in Echtzeit die Aktivitäten der Anwendungen. Dieses Feature, nur auf 32 Bits Versionen präsent, blockt jetzt mehr als nötig nach einem defektem Update.

Alle Antivra Anwendungen die ProActiv bieten, wie z.B. Avira Premium, waren von diesem Anwendung Blockierung Problem betroffen. Das Problem wurde schnell vom Deutschen Hersteller auf seinem Forum bestätigt.

Laut Bericht von H Security blockt ProActiv Windows Prozesse wie cmd.exe, rundll32.exe, taskeng.exe, wuauclt.exe, dllhost.exe, iexplore.exe, notepad.exe und regedit.exe.

In den schlimmsten Fällen verhinderte das Antivirusprogramm den Windowsstart. Andere Anwendungen die nicht unter Windows funktionieren wurden auch geblockt.


Antivirus und Virenschutz

Mehr Informationsportale über Antivirus, Viren und Virenangriffe :